BUNT ist der Ort, wo du morgens mit dem perfekt würzigen Espresso in den Tag startest. Wo du mittags deine Kollegen zum Lunch triffst oder abends bei einem Glas Wein und ein paar feinen Tapas entspannst.

Lunch.

Wir kochen jeden Tag mit marktfrischem Gemüse und den besten Zutaten für dich. Unsere Küche ist überraschend leicht, balanciert und so konzipiert, dass du am Nachmittag leistungsfähig bleibst. Stelle dir dein Mittagessen zusammen aus nationalen Klassikern, urbanen Dishes und viel Frischem von der Vegi Island.

Today's Special

Zum Today's Special servieren wir dir die Tagessuppe oder den Menüsalat.
Die Beilagen kannst du auch weglassen und dir dafür eine Schale von der Insel holen.

Herkunft:
Kalb aus der Schweiz / Rind aus Belgien / Schinken aus Italien
Thunfisch aus Philippinen (West-Pazifik) / Pulpo aus Italien (Mittelmeer)

Cheese & Sweets

Tapas & Antipasti ab 16 Uhr

Herkunft:
Schinken aus Italien
Gambas aus Vietnam

Drinks

Bei Allergien und Unverträglichkeiten hilft dir das BUNT-Team gerne bei der Speisewahl.

Stories behind.

BUNT heissen wir nicht nur – bunt sind auch die Lebensmittel, die auf deinem Teller landen, unser modernes Interieur und die urbanen Gäste.

Bei unseren Zutaten und Lebensmitteln achten wir auf Nachhaltigkeit und Frische. Wir kennen unsere Lieferanten persönlich und wählen Produkte aus fairem Handel. Wir unterstützen mit Vorliebe die lokalen Produzenten und Bio-Bauern und achten auf kurze Transportwege und die Qualität der Produkte.

Dierendonck Entrecôte

Das Fleisch für unser ,Best in Züri-West-Steak’ stammt aus Belgien. Dort hat sich die Metzger-Familie Dierendonck mit seinem Roten Flämischen Rind einen Namen gemacht.  Das Fleisch reift trocken über Wochen und zeichnet sich durch seinen hervorragenden Geschmack und eine sehr zarte Textur aus.

Marinello Gemüse und Früchte

Marinello aus Zürich macht Gastronomen wie uns glücklich – sie transportieren die besten Früchte und Gemüsesorten auf dem kürzesten Weg vom Feld in die Küche. Seit 100 Jahren konzentriert sich Marinello auf regionale Produzenten und pflegt ein Angebot an vernünftig angebauten und nachhaltig produzierten Artikeln. Und das schmeckt man!

Olivenöl Di Bennardo

Unser international preisgekröntes Olivenöl stammt von Giovanni Di Bennardo. 2002 als Start-Up gegründet, bringt er uns seither Italien auf den Teller. Die Oliven für dieses einzigartige Öl wachsen im Südwesten Siziliens und bilden ein intensives, facettenreiches Extra Vergine. 

Prosciutto di Norcia I.G.P.

Probiere einmal den Schinken, den wir für dich frisch mit der Berkel aufschneiden. Hauchdünn und extrem zart… Das Fleisch stammt aus den Sibillinischen Bergen in Umbrien. Es wird mit Pfeffer und Knoblauch gewürzt und ruht für mindestens 15 Monate. Nur das allerbeste Geschmacksergebnis erhält das Brandzeichen NORCIA I.G.P..

Ravioli von Patrizia Fontana

Patrizia Fontana macht Pasta mit italienischer passione – und das seit 28 Jahren. In ihrem Laden im Zürcher Universitätsviertel stellt sie ihre handgemachten und weit über die Stadtgrenze bekannten Ravioli her, die du bei uns geniessen kannst.

Gasparini Glace

Unser cremig feines Glace stammt von den Besten: Die regionale Glace-Manufaktur Gelati Gasparini stellt in Basel-Landschaft ihre legendären Zolli-Cornets, Stängel-Glaces und Sorbets her. Im Betrieb arbeiten Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen mit, die so eine Chance auf die Rückkehr in die Arbeitswelt und ein soziales Umfeld haben. 

Lokales Wasser 37 Zürich

So lokal hast du noch nie getrunken! Dieses Quellwasser stammt vom Fusse des Üetlibergs und fliesst durch die ganze Stadt an den Rennweg 37. Per Zufall hat der dortige Hauseigentümer Urs Grütter entdeckt, dass er ein Wasserbezugsrecht aus dem Jahre 1559 besitzt. Das Wasser wird  aus ökologischen Gründen nur in einem Umkreis von zehn Kilometern ausgeliefert. 

Espresso Morettino

Ein Schluck und du bist in Italien! Unser Caffè von Morettino aus Sizilien gehört zu den Besten. Die Familie produziert seit den 1920er Jahren bereits in vierter Genreration und röstet den Kaffee von Hand und viel Amore. So entfaltet er ganz langsam sein volles und intensives Aroma. Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato: Unser Barista Carlos macht deinen Tag etwas schöner!

Apfelsaft Gartengold

So schmeckt Heimat: Die Äpfel für diesen Saft stammen aus privaten Gärten und Wiesen in der ganzen Schweiz und werden von Menschen mit Beeinträchtigung geerntet. Er ist pur und naturtrüb und schmeckt dank alten und seltenen Sorten einfach nur herausragend.

Sirocco Tee

Ein lokales Kult-Produkt: Vor über 100 Jahren hat Alfons Kuster am oberen Zürichsee seine Kaffeerösterei Sirocco gegründet. Heute gehören zum Sortiment auch ausgewählte Teesorten, die alle zu 100% bio sind. Die Teebeutel werden aus biologisch abbaubarer Maisstärke von Hand genäht. Jeder einzelne Beutel ist somit ein kleines Kunstwerk – und schmeckt auch genau so. 

S’Bier

Das Bier aus dem Zürcher Seefeld: Die Wurzeln von S’Bier reichen bis 1883 zurück, als der Bierbrauer Leopold Haas aus Böhmen ins Zürcher Seefeld kam und die Entwicklung des Biers massgeblich beeinflusste. Heute lässt sein Ur-Enkel die alte Tradition des Bierbrauens neu aufleben. Das Resultat: Bier wie zu alten Zeiten mit eigenem, gehaltvollem Charakter.

ZOBO Ginger Beer

Ein Berg von frischem Bio-Ingwer, dazu ausgewählte Bio-Gewürze wie Bitterorangenschalen und Koriander stehen am Anfang von jedem ZOBO Ginger Beer. In Feldmeilen von Hand gebraut und abgefüllt, hat dieses Kräuter-Bier eine feine Malznote und einen Alkoholgehalt von 4%. Voll bio und voll vegan.

Soeder Naturseife

Sogar die Seife, mit der du dir (hoffentlich) die Hände wäschst, stammt aus Zürich: Soeder stellt hier seit 2013 schlichte und natürliche Basics für den Alltag her. Die milde und pflegende Seife kommt ohne Konservierungsmittel aus und besteht aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen. Das Resultat: Die Hände sind nach dem Waschen nicht ausgetrocknet, sondern fühlen sich wunderbar gepflegt an.

Holzbrettli ARK

Unsere Holzbrettli werden aus alten Fussböden von jahrhundertealten Scheunen in Südafrika recycliert. Jedes Stück ist somit einzigartig und wunderschön. Der ARK Workshop unterstützt die lokale Bevölkerung, bewahrt das lokale Handwerk Südafrikas und gibt es an die nächste Generation weiter. 

Die Blumengarage Augenweid

Jeannine Ravanello ist die moderne Blumenkönigin Zürichs: Ihre Sträusse und Gestecke sind zeitlos schön und natürlich. Du findest jede Woche eine aktuelle Auswahl direkt beim Eingang. Perfekt, wenn du mal wieder den Hochzeitstag oder Geburtstag vergessen hast oder dir was Gutes tun willst… Auf Wunsch stellt Jeannine eigens für dich eine Kreation zusammen und liefert sie dir direkt ins Bunt. 

Team.

Unser Team ist bunt, aber eines haben wir alle gemeinsam: Wir sind Gastgeber mit Herzblut. Der persönliche Umgang mit unseren Gästen ist uns wichtig und wir freuen uns, dich bei uns verwöhnen zu dürfen.

Philippe Lau

Restaurantmanager

Amelie Körting

Restaurantmanagerin

Benjamin Schmidt

Küchenchef

Vimalatheepan Sinnathurai

Koch

Alexander Geppert

Koch

Blumengarage.

Von Montag bis Freitag beliefert uns die Blumengarage Augenweide mit Sträussen, die du direkt bei uns am Tresen kaufen kannst (Zahlung bevorzugt elektronisch).

Du willst für ein bestimmtes Datum 20 rote Rosen oder hast einen speziellen Blumenwunsch? Dann wende dich direkt an die Blumengarage Augenweide, welche dir die Blumen ins Restaurant liefert.

Telefon 079 349 05 11
jeannineblumengarage-augenweid.ch

www.blumengarage-augenweid.ch

Kontakt

Du findest uns gleich neben dem Bahnhof Altstetten und nur 9 Minuten vom Zürcher HB entfernt. Von uns aus siehst du sogar den Zürichsee – komm vorbei und überzeug dich selbst.

Das Tram Nr. 4 hält vor dem Haus. Wer trotzdem mit dem Auto kommen möchte, findet direkt nebenan unter der Europabrücke eine beschränkte Anzahl an öffentlichen Parkplätzen.

Öffnungszeiten:

MONTAG BIS FREITAG
7 Uhr bis 21 Uhr (manchmal auch länger)

SAMSTAG UND SONNTAG
geschlossen